Under Pressure - Gildenentstehung


DRUCK:


Der Druck ist eine intensive physikalische Zustandsgröße thermodynamischer Systeme.

Die Geschichte des Druck´s... ist eine Geschichte voller Mißverständnisse!!!

Um hier ein wenig Klarheit zu schaffen, werde ich allen Druckinteressierten und angehenden Druckern (!) bzw. all denen die mit dem Gedanken spielen unseren Druck durch Ihre Masse noch zu verstärken, einen Kurzabriss über die geschichtlichen und physikalischen Hintergründe geben. Aber ab hier erst mal genug der Wortspielerei (not rly ).

Am ersten Tag erschuff Gott nicht, wie viele zu wissen glauben, Himmel und Erde!
Nein er erschuff Nati und Malazio...so oder so ähnlich wurde es uns beim Eintritt in die Gilde <EPIX> nämlich überliefert! Damit einher geht natürlich das die Chronologie der Tage die demnach auch falsch ist...

"Und so vollendete Gott am siebenten Tage seine Werke, die er machte,
und ruhte am siebenten Tage von allen seinen Werken, die er gemacht hatte."

Ja das mag stimmen...nur müsste es demnach ja auch einen 8.ten Tag geben!
Dieser 8.te Tag wurde von der Kirche unterdrückt da er nicht in das System passen wollte.

macht DRUCK Mystery enthüllt:
"Und da es Gott am achten Tage fad war, erschuff er den (an dieser Stelle bitte einen Kirchenchor aus einem Youtubelink deiner Wahl einspielen Anmk. d. R. ): "RAIDTAG"

"auf das der Mensch nach getaner Arbeit finde seinen Weg in Zerstreuung durch das umfisten nerviger Mobs..." Buch EPIX; Kapitel 3; Vers 9

Also wo waren wir stehen geblieben? Richtig! EPIX!


Das Epixsche Kapitel:


Im frühen BC Alter entschieden sich also Malazio und Nati die Gilde <EPIX> zu gründen,
die dann recht schnell den aktuellen Content anging. Dies war die eigentliche Geburtsstunde der Generation DRUCK! Wie in jeder halbwegs guten Gilde trennte sich sehr schnell die Spreu vom Weizen und man wusste welche Member fähig waren dem DRUCK stand zu halten.

In späteren BC Alter hatte sich eine Gruppe von Spielern heraus kristallisiert, die immer aktiv, skillig und vor allem fähig waren jede herausvorderung zu meistern die das Spiel ihnen bieten konnte. Durch privat bedingte Umbrüche innerhalb der Gildenleitung entschieden sich Malazio und Nati die Gilde <EPIX> zu verlassen und Ihren Weg woanders weiter zu beschreiten.

Glücklicherweise übernahmen die besten und treusten EPIX Mitglieder
sehr schnell die Federführung bis zum Ende des BC Zeitalters.

Das SINnlose Kapitel:


In den frühen Tagen der WOTLK Dynastie wurde die Gilde <EPIX> aus marketingtechnischen Gründen einem MakeOver unterzogen. Aus <EPIX> wurde <epiX> .
Das aktive werben von neuen Mitgliedern führte zurückblickend leider zu einem Physikalischem Phänomen: Wenn einem System in dem konstanter Überdruck herrscht, eine überproportionale Menge an Unterdruck hinzugefügt wird, entsteht das sogenannte "Verwässerte Konglomerat". Lange Rede kurzer Sinn...<epiX> brauchte mehr Überdruck!

Um wieder ein beständiges System aus Überdruck entstehen zu lassen,
entschieden sich <epix> und <Proud to be hated> zu <sin> zu fusionieren.
Zeitlich gesehen ist das ganze einzuordnen, als in Ulduar die Zwerge komische Stimmen in Ihren Köpfen hörten und Nachts von eingesperrten BigMac´s träumten.
Etwa ein halbes Jahr nach der Fusion entstand durch kaputte Ventile ein schmerzhafter Unterdruck im System.

<sin> implodierte kurz danach, da die defekten Ventile nicht mehr reparabel waren.

Um den wichtigen Teil der immer noch Überdruck in sich hatte aufzufangen,
entstand aus Liebe zur Community und einem Kommentar des heutigen Gildenleaders Xerathyl die Gilde: <macht DRUCK>

Dieser Name steht für all die, die mittlerweile seit mehr als 2 Jahren ein Team bilden...
nie von einander abgewichen sind und diejenigen die Teil eines Systems sein wollen das eines als Prämisse hat: ÜBERDRUCK!

Yours truely, Codi

© 2018 macht DRUCK